ein Traumauto

Manchmal gibt es einfach Zufälle im Leben, mit denen keiner rechnet. Eines meiner Traumautos, an die ich mich noch aus der Kindheit erinnere, war immer der Volvo P1800. Allerdings habe ich nicht damit gerechnet, ein solches Auto jemals zu besitzen und ich habe auch nicht danach gesucht.
Nun, letzte Woche kam ein Anruf von einem Freund, der meinte, ein Bekannter, auf dem Hof… etc… und dann kamen diese Fotos…

Nun, um die lange Geschichte kurz zu machen, gestern sind wir uns handelseinig gewirden, das Auto gehört jetzt mir.

Der Plan:

Um der Korrosion Herr zu werden, habe ich beschlossen, es einmal und dafür richtig zu machen. Der Wagen soll komplett zerlegt werden, so dass nur noch die nackte Karosserie da steht. Diese wird dann im Säurebad entrostet und gereinigt, dann geschweisst und repariert und anschliessend verzinkt. Danach dann zum Lackierer, wieder die Originalfarbe drauf.

Alles was abgebaut wurde, wird gereinigt, aufgehübscht, überholt wo nötig etc, und kommt dann wieder dran. Ich möchte möglichst viele Teile im Original erhalten und nur austauschen, wo es nicht anders geht. Zum Glück gibt es für dieses Auto noch Einiges an Teilen, auch Reparaturbleche etc., und vor Allem ist der Wagen an sich ziemlich vollständig, es fehlt auf den ersten Blick erstmal Nichts.

Ich hoffe, es gelingt mir, die Fortschritte hier einigermassen regelmässig zu dokumentieren, ist so ein bißchen eine Zeitfrage…

Kommentare, Tips und Hinweise sind natürlich gerne gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.